Bei uns zählt Ihre Meinung!
Ihre Kommentare zu unserer Zusammenarbeit:

GGH: Sanierung des Heidelberger Stadttheaters

Aufgrund von Baumängel und feuerschutztechnischen Gründen wurde das Theater 2006 geschlossen. Im November 2012 wurde es feierlich wiedereröffnet. Dazwischen lagen drei arbeitsreiche Jahre, während denen das Heidelberger Stadttheater, das "Schmuckkästchen" der Altstadt, umfassend saniert und um einen modernen Anbau ergänzt wurde. Bei der Sanierung des historischen Spielortes achteten wir aus denkmalschutztechnischen Gründen darauf, so viel historische Substanz wie möglich zu erhalten.

  • ggh_zu_sanierungtheaterheidelberg

Als Resonanz auf unsere Arbeit erhielten wir das hier aufgeführte Schreiben von Herrn Hans-Peter Gegus [GGH (Gesellschaft fürr Grund- und Hausbesitz mbH)], dem Projektleiter der Theatersanierung.

Links zum Thema: